Einloggen

x
Passwort vergessen


Wenn einmal das Passwort vergessen wurde, so kann man sich hier ein neues erstellen.

Einfach die Emailadresse angeben mit der man sich angemeldet hat.
Dorthin wird ein Link gesendet, um ein neues Passwort zu generieren.








Statistiken

    
    Besucher Statistik
    » 1 Online
    » 3 Heute
    » 55 Gestern
    » 58 Woche
    » 1307 Monat
    » 2345 Jahr
    » 2347 Gesamt
    Rekord: 110 (10.09.2017)


Unsere Moderatoren





Sendungen






Aktuelle News




Umfrage



Am 24. September ist Bundestagswahl. Dein Favoriet?







Shoutbox


    02.9.2017 - 11:42 Uhr von Nachtfalke:
       
       
    Moin Moin an alle da draußen Smilie



    09.6.2017 - 10:42 Uhr von Nachtfalke:
       
       
    Bald ist es soweit, Radio-PowerVoice wird 6 Jahre alt Smilie



    10.5.2017 - 17:51 Uhr von Nachtfalke:
       
       
    Premiere bei Radio-PowerVoice... einschalten und dabei sein, Lothar kommt auf dem Stream Smilie



    2 >  5 »







Nächste Sendung




Fan
Cyberqueen Cyberqueen Wilhelmshaven

Cyberqueen(, die).
Geboren im rheinischen Linz (am Rhein, wer hätte es gedacht), ist die Cyberqueen auch den Einwohnern einiger (mehr oder weniger) malerischer Orte bekannt und ihnen (mehr oder weniger) positiv im Gedächtnis geblieben - darunter auch Hausen (Wied), Niederbreitbach (so breit ist der Bach aber gar nicht), Hennef und Köln (Köln.).

Zuletzt strandete die rheinische Frohnatur nun im ungleich kleineren Wilhelmshaven an der Nordsee. Ja, genau. Wilhelmshaven. Dort, wo "Moin, Moin" schon gequatsche und Karneval etwas weltfremdes ist, treibt sich eine Kölnerin im Herzen herum. Um sich gute Laune und die zappeligen Beine gegenüber der "friesischen Freundlichkeit" jedoch nicht komplett verkneifen zu müssen, treibt die Cyberqueen auf unserem Stream ihr Unwesen und haut dir (dem Hörer) einen frohen Mix aus Folk, Schlager, Mittelalter, Rock und Metal um die Ohren.

Gepaart mit dem Maddin findet sich die Cyberqueen auch als ein Teil des Duo Waikiki auf dem Stream und widmet sich neben den bereits genannten Genres auch schlechtem Humor und ziemlich atypischen Musikrichtungen..